Dezember-Soforthilfe: Wir beantworten wichtige Fragen

Ihre Energiefragen klar beantwortet

Aktuelle Informationen zu Preisbremsen, Mehrwertsteuer und Netzentgelten

Die Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung zur Entlastung der Energiepreise (Strom-, Gas- und Wärmepreisbremsen) sind per Gesetz zum 31.12.2023 ausgelaufen und werden nicht mehr verlängert. Die Energiepreisbremsen galten für alle Kundinnen und Kunden seit Januar 2023. Gleichzeitig beabsichtigt die Bundesregierung, die vorrübergehende Senkung der Mehrwertsteuer für Gas und Wärme von 19 % auf 7 % vor dem ursprünglich geplanten Termin (01.04.2024) jetzt schon zum 01.03.2024 wieder zurückzunehmen. Die entsprechende Gesetzesänderung ist noch nicht verabschiedet, sondern befindet sich derzeit im Vermittlungsausschuss. Darüber hinaus entfällt die Bezuschussung der Netzentgelte Strom zum 01.01.2024.

Welche Auswirkungen diese aktuelle Entscheidung der Politik für Sie hat, haben wir hier für Sie in unseren FAQs zusammengefasst.

Jetzt gemeinsam Energiesparen

Jetzt gemeinsam Energie sparen

Seit der Energiekrise 2022 ist Energiesparen wichtiger denn je. Wir sparen bereits wo immer möglich Energie – im Büro und zuhause. Und geben Ihnen hier Tipps, wie Sie selbst sparen können und helfen, gemeinsam die Energiekrise zu meistern.