Solarstrom-Erzeugung auf Rekordkurs

Solarstrom ist beliebt: Auch rhenag fördert die Installation von PV-Anlagen. Infos gibt's unter anderem auf dem jährlichen rhenag-Solartag. Foto: rhenag

Berlin, 22.09.2018 - Die Solarstromernte fällt in diesem Jahr wohl so üppig aus wie nie zuvor. Bereits Ende September wurde die gesamte Produktion des Vorjahrs erreicht, teilte der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) mit. Demnach seien in den ersten neun Monaten des Jahres rund 40 Mrd. kWh Solarstrom erzeugt worden, was um elf Prozent über dem Wert des Vorjahreszeitraums liege.

Installiert sind in Deutschland derzeit laut BSW 1,7 Mio. Solaranlagen. Die Solarkraft sei neben Windkraft, Biogas und Geothermie laut BSW eine Säule der Energiewende. Zudem habe es in letzter Zeit eine spürbar steigende Nachfrage nach Photovoltaik-Anlagen gegeben. Nach aktuellsten Angaben der Bundesnetzagentur beträgt die installierte Leistung aller geförderten Photovoltaikanlagen in Deutschland derzeit etwa 44.600 MW.

Die rhenag unterstützt Verbraucher bei der Planung, Installation und Inbetriebnahme einer passenden Photovoltaikanlage. Dabei gibt es die Möglichkeit eine PV-Anlage zu kaufen oder aber eines der individuellen Leasing-Angebote zu nutzen. Neben den staatlichen Föderangeboten unterstützt rhenag die Entscheidung für eine PV-Anlage zusätzlich mit einer Förderung von bis zu 500 Euro.