Die rhenag fördert Sie bei Ihren Entscheidungen rund ums Thema Energie

rhenag-Förderprogramme

Wir fördern Ihre persönliche Energiewende

Die Energiewende fängt in Ihren vier Wänden an. Mit dem Umstieg auf moderne Heiz- und Haushaltstechnik lässt sich Energie wesentlich effizienter nutzen und eine bedeutende Entlastung des Klimas und Ihrer Energiekosten erreichen. Vor diesen positiven Effekten steht aber erst einmal eine Investition. Mit unserem Förderprogramm wollen wir einen zusätzlichen Anreiz setzen, diese Investitionshürde zu nehmen und so die Modernisierung in den privaten Haushalten Stück für Stück voranzubringen.

Fördermitteldatenbank - Zuschüsse für Modernisierung und Neubau

Zusätzlich zum rhenag-Förderprogramm (siehe nachfolgende Auflistung) stehen Ihnen oftmals auch öffentliche Fördergelder zu. In unserer Fördermitteldatenbank können Sie nachschauen, welche Fördergelder Ihnen vom Staat für die Finanzierung Ihrer Gebäudemodernisierung zur Verfügung stehen.

Zur Fördermitteldatenbank

rhenag fördert den Umstieg auf Erdgasheizung

Sie haben Fragen zum Umstieg auf Erdgasheizung? Wir sind für Sie da.

Umweltschonend Heizen mit den Vorteilen von Erdgas!
Vom 1. Januar 2018 bis zum 31. Dezember 2018 unterstützt rhenag die erstmalige Installation einer Erdgasheizung in ihrem Grundversorgungsgebiet mit einer Sonderaktion.

Gefördert werden in diesem Zeitraum Heizungsumstellungen von einem anderen Energieträger auf Erdgas und Erstinstallationen. Sie setzen auf umweltfreundliches Erdgas mit einem rhenag erdgasSELECT Vertrag und sichern sich einen Bonus in Höhe von 500 €. Schließen Sie zusätzlich auch einen rhenag stromSELECT Vertrag ab, sichern Sie sich zusätzliche 250 € Bonus. Insgesamt damit bis zu 750 € Bonus.*

Gefördert werden die ersten 500 Anlageninstallationen, es gilt das Auftragsdatum.Diese Förderung erhalten nur Privatkunden im rhenag-Grundversorgungsgebiet bei Auftrag, Inbetriebnahme und Energiebezug
vom 01.01.2018 - 31.12.2018.

Details zu den Förderbedingungen finden Sie in der Zusatzvereinbarung. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter 0800 – 8 74 36 24 (kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

* Weiterhin ist Voraussetzung, dass der Kunde keinen anderweitigen Bonus von rhenag erhalten hat. Kündigt der Kunde vor Ablauf der 5 Jahre den oder die Energielieferverträge,  hat rhenag das Recht, den Bonus zurück zu verlangen. Der jeweilige Bonus wird dem Kunden nach Zahlung des ersten Abschlags für die jeweilige Energieart auf das angegebene Konto überwiesen

Das rhenag-Photovoltaik-Programm

Wir unterstützen Ihre Investition in eine Photovoltaikanlage und/oder -stromspeicher

Werden Sie Ihr eigener Stromproduzent! Mit einer Photovoltaik-Anlage produzieren Sie Ihren Strom ganz einfach selbst und leisten so einen wertvollen Beitrag zur Energiewende. Wir unterstützen Sie bei der Planung, Installation und Inbetriebnahme. Zusätzlich fördern wir Ihre Entscheidung für die ökologische Produktion von Strom mittels einer PV-Anlage und dessen Speicherung mit bis zu 500 Euro.

Ihren Zuschuss können Sie nochmals um 250 Euro erhöhen, in dem Sie erfolgreich unser Leistungen rund um die PV-Anlage weiterempfehlen und sich hieraus ein Kauf oder eine Pacht einer PV-Anlage ergibt.

Antrag zur Förderung einer Photovoltaikanlage und/oder eines -stromspeichers

Weiterempfehlung einer Photovoltaikanlage

Das rhenag-KWK-Programm

Wir verdoppeln die staatliche Förderung

rhenag fördert die Energieeffizienz in privaten Haushalten und verdoppelt den staatlichen Zuschuss für Neuanlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Zusätzlich zur staatlichen Förderung von 1.425 Euro legen wir für unsere Kunden jetzt noch einmal 1.425 Euro drauf. 

Damit wollen wir einen intelligenten Umgang mit Energie belohnen:

  • Mit einer KWK-Anlage wird effizient geheizt und gleichzeitig der eigene Strom erzeugt.
  • Der Wirkungsgrad ist hoch, die Schadstoffemissionen entsprechend gering.
  • Hinzu kommt, dass moderne Heizungsanlagen seltener gewartet werden müssen. 

Das rhenag-Gasgeräte-Programm

Wir fördern Ihre Erdgasgeräte

Das emissionsarme Erdgas ist die Nummer 1 unter den Heizenergien. Aber es kann noch mehr: Erdgas ist gleichzeitig die hocheffiziente Betriebsenergie für eine Vielzahl weiterer Geräte im Haushalt. Wenn Sie auch hier auf Erdgas setzen, nutzen Sie einen Primärenergieträger direkt. Es gibt keine Umwandlungsverluste, wie sie auf dem Weg von der Primärenergie zum nutzbaren Strom üblicherweise anfallen. Diesen effizienten Energieeinsatz fördern wir.

Unser Gas-Geräteförderprogramm auf einen Blick:  

  • Erdgas-Herd: 150 EUR
  • Erdgas-Steckdose: 50 EUR
  • Erdgasbefeuerter Kaminofen: 150 EUR

Antrag zur Förderung eines Erdgasgerätes

Bei Fragen sprechen Sie bitte die rhenag-Energieberater in unseren Regionalservice-Centern an. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

** Als Nachweis akzeptieren wir den Inbetriebnahmeantrag (ausgestellt durch einen bei rhenag eingetragenen Vertragsinstallateur) und die Originalrechnung.